Aktuelles

Investitionen in die Zukunft

 

Planungsskizze für die zukünftige Anlagenerweiterung

Durch den zügigen Ausbau von Erneuerbaren Energien wie Photovoltaik und Windkraft verliert die...


 


Mehrabnahme Energie erfolgreich umgesetzt

 

Blick auf den Generator der Biogasanlage in Nohra

Die Reduzierung von Energiekosten ist neben der verkehrsgünstigen Lage des Industriestandortes für...


 


Aktuelles

Abwärme günstig abzugeben

Angebot an Industrieunternehmen zur Abwärmenutzung

Die Biogasanlage in Nohra entspricht der technisch den derzeit üblichen Parametern bei der Verstromung von Biogas bei der etwa 42 % der eingesetzten Energie in Strom umgewandelt werden. Ein hoher Anteil der Energie fällt als Abwärme an, von der  nur ein kleiner Anteil für die Fermenterbeheizung und für die Beheizung der Gesamtanlage genutzt wird. Der andere Anteil steht zur unmittelbaren Nutzung durch anliegende Unternehmen, wie aktuell der Wurstfabrik in Nohra zur Verfügung.

 

Die Energiebilanz ist ausreichend für weitere Abnehmer, z.B. zur Erzeugung von Warmwasser für Reinigungszwecke oder die Gebäudeheizung bzw. für anderweitige Temperaturen. Mit der technsichen Ausrüstung der Biogasanlage in Nohra sind Vorlauftemperaturen bis 115° möglich und aktuell sind freie Kapazitäten bis 1 MW verfügbar.

 

Bei Fragen und zur Abstimmung von Leistungen stehen wir gern zur Verfügung. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an Herrn Andres Kellner.

 

Alle Kontaktinformationen finden Sie hier »» .