Aktuelles

Investitionen in die Zukunft

 

Planungsskizze für die zukünftige Anlagenerweiterung

Durch den zügigen Ausbau von Erneuerbaren Energien wie Photovoltaik und Windkraft verliert die...


 


Mehrabnahme Energie erfolgreich umgesetzt

 

Blick auf den Generator der Biogasanlage in Nohra

Die Reduzierung von Energiekosten ist neben der verkehrsgünstigen Lage des Industriestandortes für...


 


Anlieferung von Rohstoffen

Die Substrate, wie Mais / GPS und Gras, werden durch umliegende Agrargenossenschaften und Landwirte angebaut. Das Ernten, Abfahren und Einsilieren wird durch Lohnunternehmen geleistet. Die gesamte Verwiegung wird auf der eigenen Waage vollautomatisch mittels Fernbedienung auf PC gespeichert.

 

Dies ist auch Grundlage für die Abrechnung zwischen den Landwirten und der Biogasanlage.  Die Preisfestlegung wird auf Basis von langjährigen Lieferverträgen geregelt.

 

Grundlage dafür ist die Feststellung des TS-Gehaltes, welches durch ein zusätzlich installiertes Gerät (HarvestLab von John Deere) direkt am Häcksler gewährleistet wird.

Agrardienstleistungen Wagner häckselt Roggen für die Biogasanlage Nohra auf youtube

 

Sie sehen hier die Ernte und Anlieferung in Nohra.